Beter gesucht für das 24/7 Gebet

Beim Predigtwochenende haben sich spontan über 70 Personen für das 24/7 Gebet gemeldet. Jetzt werden weitere Beter gesucht, damit wir die ununterbrochene Kette des Gebets im Selfkant errichten können. Wir werden ab dem 06.04. in Höngen beten, im ehemaligen Eine-Welt-Laden auf der Kirchstraße. Die Beter übernehmen eine Stunde wöchentlich, um vor der Monstranz bei Jesus zu verweilen. So ist Tag und Nacht immer einer für uns alle da, um den Himmel offen zu halten und Gnaden für den Selfkant zu erflehen.

Wenn man verhindert ist, muss man nur Bescheid geben, dann wird unkompliziert für Ersatz gesorgt. Bitte überlegen Sie, ob Sie vielleicht mitmachen können, damit dieses großartige Projekt gelingen kann. Wer sich nicht festlegen will oder kann, der kann trotzdem noch als Springer mitmachen, wenn mal Ersatz gebraucht wird. Dann ist man ganz frei und muss nur zusagen, wenn man auch will und kann.

Ganz sicher werden wir in ein paar Jahren staunen über die guten Dinge, die im Selfkant gewachsen sind, seit wir mit der 24/7 Anbetung begonnen haben. Ich danke allen, die sich bereits angemeldet haben.

Ihr Pastor Roland Bohnen 

Möchten Sie sich als Beter anmelden, dann können Sie über diesen Link einen Handzettel zum Ausfüllen runterladen.

Desweiteren können Sie hier die Predigt des Predigtwochenende runterladen.