Internationales LIFE TEEN Sommercamp (23.-28. Juli 2018)

Internationales LIFE TEEN Sommercamp
Seit vielen Jahren nehmen Jugendliche aus dem Selfkant am internationalen LIFE TEEN Sommercamp teil, das in den Niederlanden stattfindet. Es ist mehrsprachig, weil Teilnehmer aus verschiedenen Nationen teilnehmen (mit Übersetzung). Angesprochen sind Jugendliche von 12 – 19 Jahren, die sich für den christlichen Glauben interessieren. Das Programm besteht aus vielen teils abenteuerlichen Aktivitäten, verbunden mit Lobpreis durch die Lobpreisband, Gottesdiensten und Gesprächen.

In diesem Jahr ist das Camp vom 23.-28. Juli 2018.

Das diesjährige Motto lautet: „Enter Into the Heart of God“.

Weitere Informationen gibt es bei Chuck Taylor:

E-Mail: ctaylormail@yahoo.com, Telefon: ‭+49 163 2539852‬

Bei ihm kann man sich auch anmelden und über Zuschüsse informieren.

https://youtu.be/7Kgr1GPaoUM

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Jakob und Esau – Familienfreizeit (31.05.- 03.06.18)

Jakob und Esau – es kracht im Karton!

Jakob und Esau sind Geschwister, und fetzen sich, wie Geschwister das eben tun.
Wie geht Gott damit um?
Wie finden die beiden zur Versöhnung?
Spannende Fragen, die bis heute aktuell sind.

Termin – 31.05.- 03.06.18, 17.30 – 15.00 Uhr
Ort – Oblatenkloster Mariengarden, Vennweg 6, 46325 Borken-Burlo
Referent – Pfr. Thomas Wieners und großes Team
Kosten – 115,- Euro je Teilnehmer, Babys ohne Bett frei, ab 3. Kind 50%

Anmeldung bis 31.01.18; = 90,- Euro je Teilnehmer
Anmeldung bis 28.02.18; = 100,- Euro je Teilnehmer
Anmeldung unter: info@geistliche-bibelschule-niederrhein.de

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Exerzitien Leben im göttlichen Willen vom 13.01.2018

Hier können Sie alle Vorträge, aber auch den Lobpreis und den gesungenen Barmherzigkeitsrosenkranz aus der Süsterseeler Kirche hören von den Exerzitien zum Leben im göttlichen Willen nach Luisa Picarretta mit Pfr. Erich Linden und Manfred Anders vom 13.01.2018

Barmherzigkeitsrosenkranz:

 

Der Einkehrtag ganz: 

Lobpreis:

 

Begrüßung und Vortrag:

 

Lobpreis:

 

Vortrag:

 

Anbetung:

 

Barmherzigkeitsrosenkranz:

 

Vortrag:

 

Predigt:

 

Messe ganz:

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Heilungsgottesdienste in Sweikhuizen (NL) (30.01. + 04.04.2018)

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Nachtanbeter für das 24 Stundengebet gesucht (1. Feitag im Monat)

Liebe Leserinnen und Leser unserer CE-Süsterseel Internetseite,

Eine Gruppe von Betern in unserer Kirche St. Hubertus in Süsterseel, hat große Freude daran, Zeit vor und mit dem Herrn zu verbringen. An jedem ersten Freitag ab 20.00 Uhr bis Samstags 16.00 Uhr übernehmen wir eine Stunde oder auch mehr, vor dem Allerheiligsten, um Gott näher zu kommen. Zur Einstimmung findet von 20.00 bis 22.00 Uhr unser XLT statt. Lobpreis und Anbetung, mit einem guten Impuls und der Gelegenheit zur Beichte.

Ich möchte sie gerne dazu einladen, an diesem besonderen Gebet teilzunehmen und sich berühren zu lassen, um die vorhandenen Beter zu unterstützen, aber auch um unser Gebetszeit zu erweitern.

Ich habe dazu passend ein Zitat zur Nachtanbetung von Pastor Bohnen erhalten, dass von Luisa Piccarretta stammt:

Man beachte, dass die Einsiedlerseele (damit meint die Autorin sich selbst) die Beschauung der verschiedenen Geheimnisse des Heilands zur Nachtzeit erfuhr, in der kurzer Schlaf mit der Passionsschau wechselte. Daraus kann man schließen, wie wohlgefällig dem Heiland Betrachtung und Gebet zur Nachtzeit sind. Während der Lärm der Welt verstummt und ihre Bewohner schlafen, teilt sich die Gnade des Herrn reichlicher den bei ihm wachenden Seelen mit. Einstimmig loben die heiligen Schriftsteller das nächtliche Gebet. „Um Mitternacht stehe ich auf, dich zu preisen“ (Ps. 119,62). Jesus selbst brachte ganze Nächte im Gebet zu, und nach seinem Beispiel singen verschiedene Orden um Mitternacht die Metten. Wem das nicht möglich ist, der möge abends die gute Meinung erwecken, mit jedem Atemzug, mit jedem Herzschlag während der Nacht den Allerhöchsten zu loben und zu lieben. Wählen wir uns wenigstens hier und da eine nächtliche Stunde zum Gebet und bedenken wir, wie viele Kinder der Welt Stunden der Nacht irdischen Anliegen widmen und wie viele Nächte die Sünder wachen, um ihre Freveltaten auszuführen. Sollten die frommen Christen nicht ab und zu eine Stunde der Nachtzeit dem Verkehr mit Gott widmen können, der sie für das Opfer der Nachtruhe reichlich mit geistlichen Gütern entschädigen wird?

Wenn ich nun Ihr Interesse geweckt habe, melden sie sich bei mir per E-Mail unter: edgar@tholen63.de 

 

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Einkehrtage mit Pater Dr. Ivo Pavic (22.02. – 24.02.2018)

Flyer_PaterDrIvoPavic_Einkehrtage_Februar2018

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Leben im Göttlichen Willen (13.01.2018 und 17.02.2018)

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Zeitungsartikel zum Bistumstreffen der Charismatischen Erneuerung des Bistums Aachen (08.10.2017)


http://www.kirche-selfkant.de/wp-content/uploads/2016/06/self_xlt.jpg

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Bistumstreffen der Charismatischen Erneuerung im Selfkant (08.10.2017)

 50 Jahre Charismatische Erneuerung – Aufbruch in eine neue Zukunft
Unter diesem Motto stand das diesjährige Bistumstreffen der Charismatischen Erneuerung im Bistum Aachen, dass am 8. Oktober in Süsterseel im Selfkant stattfand.

2017 – für die Christenheit ein Jahr bedeutender Jubiläen: 500 Jahre Reformation, 100 Jahre Fatima. Auch die Charismatische Erneuerung in der Katholischen Kirche (CE) feiert einen runden Geburtstag. Und Papst Franziskus selbst hat die CE’ler zu Pfingsten, dem Fest des Heiligen Geistes, aus aller Welt nach Rom eingeladen. Papst Franziskus war schon als Bischof in Argentinien ein großer Förderer der Charismatischen Erneuerung.
Zugegeben, im Vergleich zu den 500 Jahren Reformation nehmen sich die 50 Jahre der CE zahlenmäßig eher bescheiden aus. Doch weltweit beträgt die Zahl charismatischer Christen in der Katholischen Kirche mittlerweile über 120 Millionen. Aus allen Teilen der Welt, aus 120 Ländern, waren 50.000 Mitglieder und Freunde
der Charismatischen Erneuerung zu Pfingsten nach Rom gekommen. Unter Ihnen waren ca. 50 Bischöfe und 1.000 Priester.

Viele Freunde der Charismatischen Erneuerung im Bistum Aachen sind der Einladung nach Süsterseel gefolgt. Es waren ca. 100 Besucher und 5 Priester da.

Der Sprecher der charismatischen Erneuerung des Bistums Aachen, Stefan Rühl hat durch das Programm geführt, und  Pater Ernst Sievers vom Erzbistum Köln war als Hauptredner eingeladen.

Er sprach von der großen Bedeutung des Heiligen Geistes für die Kirche und die Rolle der Charismatischen Erneuerung für die Wiederbelebung der Kirche. Insbesondere ging Pater Ernst Sievers auf die die Rede das Papstes in Rom beim Jubiläumstreffen ein und die 4 Erwartungen des Papstes an die Charismatische Erneuerung:

1. Gebet die Taufe im Heiligen Geist weiter als Erfahrung der Liebe Gottes (Röm 5,5)
2. Die Kraft des Lobpreises, die glaubenden, liebenden Herzen entspringt 3. Dienst an den Mitmenschen, Armen, Kranken, Gefangene, Flüchtlinge,
Migranten, die an den Rändern – möglichst als Team
4. Offen für die Ökumene – alle in den verschiedenen charismatischen Aufbrüchen sind Brüder und Schwestern, mit ihnen versöhnte Einheit in Verschiedenheit leben.

Zu diesen 4 Aufforderungen des Papstes an uns gab es lebhafte Diskussionen, insbesondere wie die Taufe im Heiligen Geist als Erfahrung der Liebe Gottes weitergegeben werden kann. Dies stellt für uns eine große Herausforderung dar. Aber es bestand der Wille in 2018 an weiteren Standorten Leben im Geist Seminare durchzuführen, damit mehr Menschen die Liebe Jesus erfahren uns spüren. Die
Leben im Geist Seminare sind ein hervorragendes Werkzeug Gottes, um eine persönliche Beziehung zu Jesus zu bekommen und die Taufe im Heiligen Geist als Erfahrung der Liebe Gottes zu spüren.

Neben den inspirierenden Vorträgen von Pater Ernst Sievers wurden die Besucher beschenkt mit einem hervorragenden Lobpreis, dem gesungenen Barmherzigkeitsrosenkranz, Heilungsgebeten und Einzelsegen.
Pastor Roland Bohnen und der Bistumssprecher Stefan Rühl haben nach dem Abschlußgottesdienst alle Besucher unter großem Applaus verabschiedet.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Prophetischer Lobpreis ( jeden 2. Freitag im Monat, um 20.00 Uhr)

Prophetischer Lobpreis

„Prophetischen Lobpreis versteht man von dem her, was ein Prophet ist. Ein Prophet spricht das aus, was Gott sagen will, jetzt zu diesem aktuellen Zeitpunkt, in diese Zeit hinein, in eine besondere Situation hinein. Wenn unsere Musiker prophetischen Lobpreis spielen, spielen sie ihn in einer Weise, die das Herz öffnet für das, was Gott jetzt tun und sagen will. Manchmal legt Gott Bibelstellen aufs Herz, manchmal Worte oder Bilder, aber auch Melodien, die frei gesungen und gespielt werden.“

Apostelgeschichte 16, 23-26. Nachdem sie so misshandelt worden waren, warf man sie ins Gefängnis und gab dem Aufseher die Anweisung, die Gefangenen besonders scharf zu bewachen. Also sperrte er sie in die sicherste Zelle und schloss zusätzlich ihre Füße in einen Holzblock ein. Gegen Mitternacht beteten Paulus und Silas. Sie lobten Gott mit Liedern, und die übrigen Gefangenen hörten ihnen zu. Plötzlich bebte die Erde so heftig, dass das ganze Gefängnis bis in die Grundmauern erschüttert wurde; alle Türen sprangen auf, und die Ketten der Gefangenen fielen ab.

Wir bieten jeden 2. Freitag im Monat um 20.00 Uhr prophetischen Lobpreis in unserer Kirche St. Hubertus in Süsterseel an. Musikalisch gestaltet von Anouk Knarren.

Wenn sie Fragen haben, oder Informationen benötigen, wenden sie sich an Anouk unter: anouk_knarren@hotmail.com

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar